Weinbau & Obstbau

Frontgrubber mit hydraulischer Breitenverstellung

Der Schreiber Frontgrubber mit hydraulischer Breitenverstellung ist das ideale Ergänzungsgerät im Weinbau. Reihenabstände von 2 m bis 3,2 m können, in Kombination mit einem Heckgerät, in einem Arbeitsgang bearbeitet werden. Mittels Mengenteiler verschiebt sich die linke und rechte Seite gleichmäßig. Als Heckgerät kann sowohl der Schreiber Leichtgrubber als auch der Schreiber Grubber angehängt werden.

Grundausstattung:

  • Grundrahmen aus Qualitätsstahl
  • Hydraulischer Verstellbereich links und rechts 70 cm
  • Oberlenker Kat 2 - 25 mm
  • Unterlenker Kat 1 - 670 - 28 mm und Kat 2 - 825 - 28 mm
  • 2 Stück Stützräder 18 Zoll
  • 2 Stück Grubberzinken 60x25 je Seite mit Doppelschar
  • Scherbolzen M 10
  • Durchgangshöhe 72 cm
  • 2 Balken

 

Zusatzausstattung:

  • Scheiben zum An- und Behäufeln des Weinstockes
  • 3 Balken mit 70x12 Herkuleszinken
  • Lichtanlage mit Warntafeln
  • Verschieden Arbeitsbreiten auf Anfrage

 

Rigolpflug

Der Rigolpflug, mit einer Rahmenhöhe von 95 cm ermöglicht, den Landwirt eine Arbeitstiefe bis zu 60 cm. Die Leichtzügigkeit mit der schlanken Pflugschar und dem langgezogenen Streichblech ist gegeben. Das langgezogene Streichblech lockert und durchmischt die Erdschichten von unten nach oben. Mit dem Stützrad ist eine genaue Tiefenführung gewährleistet.

Die Tiefenlockerung hat für die anstehenden Arbeiten nur Vorteile:

  • Die Feldsteher können problemlos in den Boden gesetzt werden.
  • Die Rebstöcke können ihre Wurzeln entfalten.
  • Die oberste Humusschicht gelangt nach unten.

Grundausstattung:

  • Rahmen aus Qualitätsstahl
  • Scherbolzen M30 mit Bruchstelle
  • Zinken aus Hardox 500
  • Oberlenker Kat 3 — 32 mm
  • Unterlenker Kat 2 — 82,5 — 37 mm, optional Kat 3 — 96,5 — 37 mm
  • Rahmen 140 x 140 x 12
  • Verstärkter Rahmen — Keilrahmen
  • Rahmenhöhe 95 cm
  • Eigengewicht: ca. 1350 kg
  • Schnittbreite von 30 — 50 cm

 

Zusatzausstattung:

  • Messersech
  • Doppelstützrad 23 Zoll
  • Vorschäler

 

Video:

 

 

Feuertonne

Die Feuertonne ermöglicht einem ein kontrolliertes Abbrennen von Holz. Die Entstehung von Holzkohle ist gewährleistet. Mittels Wasseranschluss an der Unterseite kann der Vorgang zum richtigen Zeitpunkt abgeschlossen werden. Holzkohle wird mit Düngerzusätzen angesetzt und dem Weinstock als Grundlage - Nährstoffkörper beigefügt.

Grundausstattung: 

  • 8 Kant Wanne konisch mit Wasseranschluss
  • Schutzmantel rund um die Wanne
  • Blechstärke 5 mm
  • Aufnahme für Palettengabel
  • Durchmesser 8-Kant-Wanne: ca. 1,5 m
  • Höhe der 8-Kant-Wanne: ca. 1,5 m
  • Gesamthöhe: ca. 1,6 m
  • Außendurchmesser (rund): ca. 1,75 m
  • Fassungsvermögen: ca. 1,2 m³
  • Wasseranschluss 1 Zoll

Sonderausstattung: 

  • Auf Wunsch sind verschiedene Größen möglich

Vorsatzgrubber

Der Schreiber Vorsatzgrubber lockert den Boden bis zu 20 cm tief und das Nachlaufgerät zerkleinert den Boden in einem Horizont von 10 cm. Durch diesen hohen Durchgang und mit wirtschaftlichen Einsatz des Vorsatzgrubbers wird der Verschleiß des Nachlaufgerätes verringert. Durch eine Scherbolzensicherung wird eine Überbelastung des Hauptrahmens verhindert. Mittels Spindel kann das Nachlaufgerät auf die gewünschte Arbeitstiefe eingestellt werden.

 

 

Grundausstattung:  

  • Grundrahmen aus Qualitätsstahl
  • Grubberzinken 60x25 Durchgangshöhe 78 cm oder 72 cm
  • Scherbolzensicherung M 12
  • Zinkenplatten aufgeschraubt
  • Verschleißschar - Doppelherzschar
  • 50 cm Zinkenabstand
  • 1 Zinkenbalken
  • Arbeitstiefe des Geräteträgers über Spindel zum Verstellen
  • Anbaupunkte des Geräteträgers Kat 1 und Kat 2
  • Durchtrieb für Gelenkwelle
  • Oberlenker Kat 2 - 25 mm
  • Unterlenker Kat 1 - 670 - 28 mm und 2 - 825 - 28 mm
  • Arbeitsbreite ca. 1,8 m bei 4 Zinken

Zusatzausstattung:

  • Randblech
  • Verschiedene Verschleißscharen
  • Randschar - Preiselschar
  • Verschiedene Arbeitsbreiten auf Anfrage