Weingartengrubber

Durch die stabile Rahmenkonstruktion und der optimalen Anordnung der Zinken ist der Schreiber Weingartengrubber sehr leichtzügig. Mit seinen zwei Balken und seinem ausgeklügeltem Zinkenabstand ist ein verstopfungsloses Arbeiten möglich.

Eine Walze als Nachlaufgerät zerkleinert die Erdmassen und gewährleistet eine genaue Tiefenführung. Der 12 mm Striegel mit seinem Schleifblech löst das Unkraut vom Wurzelwerk und ebnet den Erdboden, gleichzeitig wird die Austrocknung des Bodens verhindert.

Weingartengrubber hydraulisch verstellbar

Weingartengrubber mit Goliatzinken

Grundausstattung:  

  • Grundrahmen aus Qualitätsstahl
  • Grubber Zinken 60x25 Durchgangshöhe 72 cm
  • Scherbolzensicherung M 10
  • Zinkenplatten aufgeschweißt
  • Doppelherzschar 13 cm
  • 25 cm Zinkenabstand
  • 2 Zinkenbalken
  • Arbeitstiefe über Bolzen zum Verstellen
  • Oberlenker Kat 2 – 25 mm
  • Unterlenker Kat 1 - 670 - 28 mm und Kat 2 - 825 - 28 mm
  • Flachstabwalze 36 cm aus 40x8 Flachstahl
  • Arbeitsbreite: ca. 1,7 m bei 7 Zinken

Zusatzausstattung:

  • 3 Zinkenbalken
  • Zinken variabel von 5 - 7 - 9  Stück
  • Flachstabwalze 43 cm
  • Rohrstabwalze 43 cm
  • Doppelflachstabwalze 36 cm
  • Keilringwalze 45 cm und Abstreifer
  • Keilringwalze 45 cm und Wellenscheibe 40 cm
  • Keilringwalze 45 cm und Wellenscheibe 40 cm und Abstreifer
  • Keilringwalze 57 cm und Abstreifer
  • Keilringwalze 57 cm und Wellenscheibe 40 cm
  • Keilringwalze 57 cm und Wellenscheibe 40 cm und Abstreifer
  • Hydraulische Zinkenverstellung (Verstellung je Zinken um 20 cm)
  • Hydraulische Walzenklappung 
  • Plattfederzinken – Goliatzinken 150x14 mm - nicht verwendbar bei hydraulischer Zinkenverstellung
  • Gänsefußschar mit 30 cm
  • Striegel 12mm
  • Randblech
  • Preiselschar - Randschar
  • Lichtanlage mit Warntafeln
  • Verschiedene Arbeitsbreiten auf Anfrage