Vorsatzgrubber

Der Schreiber Vorsatzgrubber lockert den Boden bis zu 20 cm tief und das Nachlaufgerät zerkleinert den Boden in einem Horizont von 10 cm. Durch diesen hohen Durchgang und mit wirtschaftlichen Einsatz des Vorsatzgrubbers wird der Verschleiß des Nachlaufgerätes verringert. Durch eine Scherbolzensicherung wird eine Überbelastung des Hauptrahmens verhindert. Mittels Spindel kann das Nachlaufgerät auf die gewünschte Arbeitstiefe eingestellt werden.

Grundausstattung:  

  • Grundrahmen aus Qualitätsstahl
  • Grubberzinken 60x25 Durchgangshöhe 78 cm oder 72 cm
  • Scherbolzensicherung M 12
  • Zinkenplatten aufgeschraubt
  • Verschleißschar - Doppelherzschar
  • 50 cm Zinkenabstand
  • 1 Zinkenbalken
  • Arbeitstiefe des Geräteträgers über Spindel zum Verstellen
  • Anbaupunkte des Geräteträgers Kat 1 und Kat 2
  • Durchtrieb für Gelenkwelle
  • Oberlenker Kat 2 - 25 mm
  • Unterlenker Kat 1 - 670 - 28 mm und 2 - 825 - 28 mm
  • Arbeitsbreite ca. 1,8 m bei 4 Zinken

Zusatzausstattung:

  • Randblech
  • Verschiedene Verschleißscharen
  • Randschar - Preiselschar
  • Verschiedene Arbeitsbreiten auf Anfrage