Kurzscheibenegge

Kurzscheibenegge

Um eine optimale Bodenbearbeitung durchzuführen, ist es mit der Kurzscheibenegge gelungen, den Boden in einer Arbeitstiefe von 5–12 cm zu bearbeiten, dabei wird eine keimfähige und krümmelige Bodenstruktur erreicht.

Eine erfolgreiche Sache für den Ganzjahreseinsatz.

Serienausstattung:

  • 24 Scheiben - je 12 Scheiben pro Reihe – 3 Meter
  • 1 Reihe gezackte Scheiben 560mm
  • 2 Reihe glatte Scheiben 560mm
  • Federung der Scheiben durch 40mm Rundgummi
  • Nachschmierbare und Nachstellbare Lagereinheiten
  • Rahmen aus 80x80x6,3 Formrohr
  • Anschlussplatten Oberlenker aus Bohrstahl, Unterlenker aus Hardox
  • Arbeitstiefe über Bolzen zum Verstellen
  • Oberlenker Kat 3 – 32,5mm
  • Unterlenker Kat 2-82,5-37,5mm
  • Flachstabwalze 43cm mit Fl 40x8
  • Arbeitsbreite-Transportbreite ca. 2,5–3m
  • Arbeitsbreite je nach Scheibenanzahl Abstufung 24cm

Durch ideale Anordnung der Hohlscheiben wird eine gute Durchmischung von Erde und Ernterückstände erreicht.

Als Tiefenbegrenzung werden verschiedene Nachlaufwalzen angeboten.

Sonderausstattung:

  • Federelemente durch Stahldruckfedern
  • Schleifblech zwischen 2 Reihe Scheiben und Walze
  • Rohrstabwalze 43cm
  • Flachstabwalze 36cm
  • Doppelwalze:
    • 1 Walze Flachstabwalze D-43cm
    • 1 Walze Flachstabwalze D-36cm
  • Doppelwalze:
    • 1 Walze Rohrstabwalze D-43cm
    • 1 Walze Flachstabwalze D-36cm
  • Keilringwalze 570mm:
    • mit Abstreifern
    • mit Wellenscheibe 400mm
    • mit Wellenscheibe 400mm und mit Abstreifern 
  • Striegel 12mm
  • Randblech (+ 15cm je Seite ist Transportbreite)
  • Lichtanlage