SÄ-Kombination (Kurzkombi)

SÄ-Kombination (Kurzkombi)

Die Kurzkombination ist für leichte bis mittelschwere und schwere Böden geeignet. Die Zinken lockern und ebnen den Boden und mittels Rohrstabwalze wird eine genaue Tiefenführung für die Sämaschine gewährleistet. Mit dem geringem Gewicht und der Leichtzügigkeit ist eine hohe Flächenleistung mit geringem Aufwand garantiert.

Durch die kurze Bauform aber doch mit gutem Durchgang ist sie für Schlepper mit geringerem Leistungsanforderungen zumutbar. Mit einem hydraulischen Hitsch kann die Sämaschine zum Schlepper gehoben werden, sodass sich Schlepper auf dem Vorgewende und auf der Straße ein Erleichterung haben.

Vorteile:

  • die einfache, robuste Bauweise garantiert hohe Stabilität und lange Lebensdauer
  • kann auch zur Frontarbeit kombiniert eingesetzt werden
  • günstig in der Anschaffung
  • einfache Bedienung
  • keine rotierende Teile
  • minimaler Verschleiß

Grundausstattung:

  • Kultureggenzinken 32 x 12
  • Durchgangshöhe 51 cm
  • 11 cm Zinkenabstand
  • Schmallschar 190 x 35 x 6
  • 3 Zinkenbalken
  • Rahmen aus Qualitätsstahl
  • Arbeitstiefe über Bolzen zum Verstellen
  • Oberlenker Kat 2 – 25 mm
  • Unterlenker 2 - 82,5 - 28 mm
  • Rohrstabwalze ∅ 43 cm aus ∅ 3,4 cm Rundrohr
  • Mechanischer Geräteträger
  • Arbeitsbreite: 2,5 – 3 m

Zusatzausstattung:

  • Zinkenfelder zum Wenden (Heck und Front verwendbar)
  • Hydraulischer Geräteträger (Hitsch) 
  • Flachstabwalze ∅ 43 cm aus 40  x 8 Flachstahl
  • Gänsefußschar 105 x 5 zu Kultureggenzinken
  • Geminatorzinken 32 x 12 x 450
  • Gänsefußschar mit 13 cm passend zu 32 x 12 x 450 Geminatorzinken
  • Gänsefußschar mit 15 cm passend zu 32 x 12 x 510 Kultureggenzinken
  • Schleif vor Zinken
  • Spurlockerer
  • Randblech
  • Lichtanlage