Untergrundlockerer

Untergrundlockerer

Die Verdichtung des Untergrunds, die durch die immer schwerer werdenden Schlepper und Geräte verursacht wird, erfordert eine Entwicklung neuer Geräte in enger Zusammenarbeit mit dem Benutzer. Eine optimale Bodenbearbeitung ist mit dem Schreiber Untergrundlockerer garantiert.

Ob es sich nun um Sand oder schwere Lehmböden handelt, unsere Untergrundlockerer sind für alle Bodenarten geeignet. Dank des ausgereiften Scharstandes erfordern sie sehr wenig Zugkraft. Die Untergrundlockerer haben einen sehr soliden Rahmen, bei dem jede Zinke eine eigene Tragekonstruktion mit einer Scherschraubensicherung hat.

Grundausstattung:

  • Rahmenhöhe (Durchgang) 85 cm
  • Scherbolzen M20
  • Zinken aus Hardox
  • Verschleißschar aufgeschraubt
  • Verschleißkante bei Zinken gehärtet und aufgeschweißt
  • 60 cm Zinkenabstand
  • Lochschiene – Bolzen zur Tiefeneinstellung
  • 2 Zinkenbalken
  • Rahmen aus Qualitätsstahl
  • Oberlenker Kat 2 - 25 mm, optional Kat 3 - 32 mm
  • Unterlenker Kat 2 - 82,5 - 37 mm, optional Kat 3 - 96,5 - 37 mm
  • Flachstabwalze ∅ 50 cm aus 40 x 10 Flachstahl
  • Arbeitsbreite: 2,5 m bis 3,3 m starr

Zusatzausstattung:

  • Rohrstabwalze ∅ 50 cm aus ∅ 4,8 cm Rundrohr
  • Keilringwalze ∅ 57 cm mit Wellenscheibe ∅ 40 cm
  • Keilringwalze ∅ 57 cm mit Wellenscheibe ∅ 40 cm und Abstreifer
  • Keilringwalze ∅ 57 cm mit Abstreifer
  • Striegel 12 mm
  • 70 x 12 Herkuleszinken mit 270 mm Gänsefußschar hydraulisch verstellbar
  • Randbleche bei Zwischenzinken
  • Randblech bei Hauptzinken
  • Lichtanlage
  • Weitere Arbeitsbreiten auf Anfrage

2-fache Klappung

Video 2-fache Klappung:

 

Untergrundlockerer mit Bison Zinken

 

Untergrundlockerer mit Bisonzinken

Durch seine schlanke Zinkenform von nur 15 mm ist der Untergrundlockerer sehr leichtzügig. In Kombination mit Schneidscheiben, die einen Durchmesser von 50 cm haben, wird die oberste Bodenschicht durchgeschnitten und es kommt keine Erde von unten nach oben. Die Scheibe hat auch die Aufgabe die Ernterückstände zu zerkleinern um ein Verstopfen zu verhindern. Der Untergrundlockerer in dieser Konstellation soll nur den Boden heben, lüften und keine Erde nach oben bringen, sodass die Bodenstruktur und Bodenorganismen nicht zerstört werden. Die Zinkenanordnung kann in verschiedensten Abständen eingeteilt werden.

In Kombination mit hydraulischen Zwischenzinken wird der Auswuchs komplett umgearbeitet und der 12 mm Striegel legt das Wurzelwerk frei.

Vorteile:

  • Leichtzügig
  • Keine Schmiersolle
  • Belüftung und Anhebung des Bodens
  • Kein Abmischen der Bodenstruktur

Grundausstattung:

  • 2 Zinkenbalken
  • Rahmenhöhe 80 cm
  • Zinken 15 mm stark mit Wechselschar
  • Zinken aus gehärtetem Stahl
  • 4 - 8 St. Zinken möglich
  • Scherbolzen M16
  • Oberlenker Kat 2 - 25 mm, optional Kat 3 - 32 mm
  • Unterlenker Kat 2 - 82,5 - 37 mm, optional Kat 3 - 96,5 - 37 mm
  • Rahmen aus Qualitätsstahl
  • Transportbreite von  2,5 - 3 m
  • Zinkenabstand ca. 60 cm
  • Zinkenhalterung aufgeschweißt

 

Zusatzausstattung:

  • Stützräder 18 und 23 Zoll
  • Schneidscheibe 50 cm
  • Hydraulische Zwischenzinken 70 x 12 mit Gänsefußscharen
  • Rohrstabwalze ∅ 50 cm aus ∅ 4,8 cm Rundrohr
  • Keilringwalze ∅ 57 cm mit Wellenscheibe ∅ 40 cm
  • Keilringwalze ∅ 57 cm mit Wellenscheibe ∅ 40 cm und Abstreifer
  • Keilringwalze ∅ 57 cm mit Abstreifer
  • Lichtanlage
  • Striegel 12 mm
  • Randbleche bei Zwischenzinken
  • Hydraulische Überlastsicherung für Zinken
  • Zinkenhalterung geschraubt

Video: